Haselnuss Cookies mit Karamell

Heute gibt es das Rezept für frisch gebackene Cookies mit Haselnuss und Karamell.


„Cookies. Es gibt Cookies.“

Es kommt selten vor, dass ich daheim Cookies backe, dabei sind Cookies schon sehr lecker und passen gerade nachmittags zu meiner Tasse Kaffee. Während dem Lockdown im Frühling überkam es mich dann und ich habe endlich mal Cookies gebacken. Inspiriert sind sie von verschiedenen französischen Pâtisserien, denen ich auf Instagram folge. Und da Reisen nach Frankreich im Frühjahr als auch heute keine gute Option sind, musste ich mir selbst überlegen, wie ich die Cookies nachahme. Zwar weiß ich immer noch nicht wie die Cookies dort schmecken, aber meine Variante ist definitiv auf einem Level mit den Kollegen aus Frankreich. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: ca. 60 Minuten

Backdauer: ca. 12 Minuten

Rezeptmenge: ca. 10 Cookies

Spezielles Backzubehör: 

Zutaten: 80g Butter, 100g brauner Zucker, 20g Muscovado Zucker, 50g Zucker, 1 Ei, 160g Weizenmehl Type 405, 1 TL Backpulver, 100g ganze Haselnüsse, 50g gehackte Haselnüsse, 40g Salzkaramell, 40g Haselnussmus, 50g Vollmilchschokolade, Salz


Schritt 1: Haselnusskaramell herstellen

Zutaten: 40g Salzkaramell, 40g Haselnussmus

Den Salzkaramell mit dem Haselnussmus verrühren und in einen Spritzbeutel einfüllen.

Schritt 2: Haselnüsse karamellisieren

Zutaten: 100g ganze Haselnüsse, 30g Zucker, 20g Wasser

Den Backofen auf 170°C vorheizen. In einem Topf das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Die ganzen Haselnüsse in eine Schüssel geben und mit dem heißen Zuckersirup übergießen. Anschließend vermengen. Die mit Zuckersirup benetzten Haselnüsse auf ein Backblech, das zuvor mit Backpapier abgedeckt wurde, geben und gleichmäßig verteilen. Die Haselnüsse ca. 15 Minuten im Ofen karamellisieren. Im Anschluss die Haselnüsse vollständig abkühlen lassen.

Schritt 3: Butter und Zucker verrühren

Zutaten: 80g Butter, 100g brauner Zucker, 20g Muscovado Zucker, 20g Zucker, eine Prise Salz

Die weiche Butter zusammen mit allen Zuckern und einer Prise schlagen.

Schritt 4: Teig herstellen

Zutaten: 1 Ei, 160g Weizenmehl Type 405, 1 TL Backpulver, 50g gehackte Haselnüsse
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Nun nach und nach das Ei und die Mehlmischung zugeben. Zuletzt die gehackten Haselnüsse zugeben.

Schritt 5: Cookies portionieren

Den fertigen Teig mit einem Eisportionierer aufteilen.

Tipp: Der portionierte Cookieteig kann nun auch eingefroren werden und zu einem späteren Zeitpunkt gebacken werden. So habt ihr immer frische Cookies auf Vorrat. 

Schritt 6: Cookies backen & garnieren

Zutaten: 50g Vollmilchschokolade

Die Cookies bei 170°C für etwa 12 Minuten backen. Nach etwa 10 Minuten könnt ihr je einige Stücke Vollmilchschokolade auf die Cookies geben, die dann langsam beginnen zu schmelzen im Ofen. Nach dem Backen die Cookies abkühlen lassen. Nun einige Tupfen Karamell auf die Cookies geben und mit ein paar karamellisierten Haselnüssen garnieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.