Weihnachtliches Orangenkonfekt mit Gewürzen

Heute gibt es ausnahmsweise keine Plätzchen, sondern ein süßes Konfekt mit Orange als perfekte Ergänzung zu den vielen Keksen.


„Kleines Konfekt aus Orangenschale und weihnachtlichen Gewürzen!“

Bei all den Plätzchen, die es bereits auf dem Blog gibt, ist es eventuell an der Zeit für etwas Abwechslung. Daher habe ich ein vergleichsweise einfaches Rezept etwas verbessert und erlesene Gewürze hinzugefügt. Herausgekommen ist eine neue Kreation, die eine Kombination aus dunkler Schokolade, aromatischer Orangenschale und weihnachtlichen Gewürzen. Eine Kombination, die bisher immer ein kleiner Erfolgsgarant war. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: eine Stunde

Rezeptmenge: 400g Konfekt

Spezielles Zubehör: eine Pralinengabel

Zutaten: 300g kandierte Orangenschale, 300g dunkle Schokolade, ein Beutel Spekulatiusgewürz (15g)


Schritt 1: Kandierte Orangenschale schneiden

Zutaten: 300g kandierte Orangenschale

Die kandierten Orangenschalen aus dem Zuckersirup nehmen und dabei den restlichen Zuckersirup mit den Fingern abstreichen. Die kandierten Orangenschalen nun mit einem scharfen Messer in ca. 5mm breite Streifen schneiden. Die Streifen auf ein Gitter oder ein Backpapier legen und für min. einen Tag, besser sind zwei Tage, trocknen lassen.

Schritt 2: Orangensticks in Gewürze wälzen

Zutaten: ein Beutel Spekulatiusgewürz (15g)

Das Spekulatiusgewürz in eine kleine Schale geben und das angetrocknete Orangenschale darin wälzen. Überschüssiges Gewürz abschütteln.

Schritt 3: Schokolade temperieren

Zutaten: 300g dunkle Schokolade

Die dunkle Schokolade temperieren, dazu zwei Drittel der Schokolade auf 45°C erwärmen und das restliche, noch feste, Drittel einrühren. Die Verarbeitungstemperatur sollte bei 31-32°C liegen.

Tipp: Sollte die Schokolade während der Verarbeitung zu fest, d.h. zu kalt, werden, dann könnt ihr die Schokolade vorsichtig über dem Wasserbad bzw. auf niedriger Stufe in der Mikrowelle wieder auf 32°C erwärmen. Die Schokolade nicht darüber hinaus erwärmen, da die Schokolade andernfalls nicht mehr optimal temperiert ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schritt 4: Orangenschale eintauchen

Nun je ein Stück von den kandierten Orangenschalen und mit Hilfe einer Pralinengabel in die temperierte Schokolade tauchen.

Schritt 5: Überschüssige Schokolade abtropfen

Die überzogene Orangenschale mit der Pralinengabel aus der Schokolade herausheben und restliche Schokolade am Rand der Schüssel abstreifen.

Schritt 6: Orangenkonfekt absetzen

Das Orangenkonfekt mit einer Pralinengabel vorsichtig auf ein Backpapier oder eine Folie absetzen.

Schritt 7: Orangenkonfekt aushärten lassen

Das Orangenkonfekt bei Raumtemperatur vollständig aushärten lassen, bevor es verpackt und mit den Händen angefasst werden kann. Das dauert in der Regel maximal eine halbe Stunde. Das fertige Orangenkonfekt in einer luftdichten Box aufbewahren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.