Sablés mit Zitrone

Heute gibt es das Rezept für fruchtig-säuerliche Kekse gefüllt mit Zitronenganache.


„Sommer, Sonne, Zitronenkekse.“

Diese Woche soll es mal nur ein kurzes und schnelles Rezept sein, darum habe ich feine mürbe Kekse gebacken und sie mit einer säuerlichen Zitronenganache gefüllt. Die gefüllten Kekse eignen sich perfekt als Snack zu einer Tasse Kaffee, gerne auch Iced Coffee, oder wann immer ihr das Verlangen nach einer kleinen Süßigkeit habt. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: ca. 1,5 Stunden

Backdauer: 8 bis 10 Minuten pro Blech

Rezeptmenge: ca. 30 Sablés

Spezielles Backzubehör: ein Rollholz

Zutaten: 145g Butter, 60g Puderzucker, 1 Ei, 200g Dinkelmehl Type 630, 70g gemahlene Mandeln, eine Prise Salz, 50g Zitronensaft, 100g weiße Schokolade, 10g Kakaobutter, 30g dunkle Schokolade, 1 Zitrone, eine halbe Vanilleschote

Schritt 1: Mandelmürbeteig herstellen

Zutaten: 145g Butter, 60g Puderzucker, 1 Ei, 200g Dinkelmehl Type 630, 70g gemahlene Mandeln, eine Prise Salz, Schalenabrieb einer Zitrone

Die Butter mit dem Zucker, einer Prise Salz und der Schale einer Zitrone verkneten. Dann das Ei aufschlagen und kurz unterkneten. Zum Schluss das Mehl mit den gemahlenen Mandeln dazugeben und solange verkneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Den Mandelmürbeteig abgedeckt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2: Zitronenganache herstellen

Zutaten: 50g Zitronensaft, 100g weiße Schokolade, 10g Kakaobutter, eine halbe Vanilleschote

Den Zitronensaft mit einer halben Vanilleschote aufkochen. Anschließend vom Herd nehmen und den heißen Zitronensaft über die weiße Kuvertüre und Kakaobutter schütten. Die Ganache solange verrühren bis sich die weiße Schokolade komplett gelöst hat. Nun direkt mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank für ca. drei Stunden erkalten lassen. Am besten die Ganache über Nacht im Kühlschrank kristallisieren (fest werden) lassen.

Schritt 3: Mandelmürbeteig verarbeiten & backen

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Nach der Ruhezeit den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher Rechtecke aus dem Mürbeteig ausschneiden und mit etwas Abstand auf das Backblech legen. Den Teig solange ausrollen bis nichts mehr übrig ist (ggf. zwischendurch kühlen). Die Mandelsablés für 8 Minuten backen. Die gebackenen Kekse abkühlen lassen.

Schritt 4: Kekse füllen und garnieren

Zutaten: 30g dunkle Schokolade

Die Kekse mit der Zitronenganache füllen. Etwas dunkle Schokolade schmelzen und mit Hilfe eines kleinen Spritzbeutels oder mit einem Löffel dünne Fäden über die Sablés ziehen. 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.