Sommerliche Pfirsich Galette

So schnell und einfach wie heute kommt man selten zum absoluten Kuchenglück oder gibt’s was schnelleres als eine Galette?


Schneller Genuss mit einem Stück Pfirsich Galette.


Eines Abends nach der Arbeit hab ich mich auf den Weg nach Hause gemacht und überlegt, was ich als nächstes Backen könnte. Nach dem langen und sehr produktiven Tag auf der Arbeit viel mir zugegeben nicht mehr sehr viel ein. Zuhause angekommen warf ich einen kurzen Blick in meinen Kühlschrank und entdeckte noch einen liebevoll eingepackten Mürbeteig. Da kam mir eine Idee. Obwohl es schon wieder später war, als es eigentlich sein sollte, begann ich den Teig auszurollen, schnappte mir noch einige der reifen Pfirsiche, die ich zuvor auf dem Markt am Boxhagener Platz gekauft hatte. Die Pfirsiche schnitt ich in Spalten und legte sie auf den ausgerollten Teig, der vor mir auf der Arbeitsfläche lag. Den Rand begann ich einzuschlagen und schob die Galette in den Backofen.

Am Ende stand da eine total simple Pfirsich Galette vor mir auf dem Tisch und ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Noch ein paar geröstete Pistazien daraufgelegt und mit einem Klecks frisch geschlagener Sahne serviert. So kann ein Feierabend auch enden. Euer Michael.

Ganz schneller Kuchengenuss mit einer Galette mit frischen Pfirsichen.

Ganz schneller Kuchengenuss mit einer Galette mit frischen Pfirsichen.

Zubereitungsdauer: ca. 60 Minuten

Backdauer: ca. 30 Minuten

Rezeptmenge: eine Galette

Spezielles Backzubehör: ein Rollholz

Für den Mandelmürbeteig: 90g Butter, 1 Prise Salz, 60g Puderzucker, 1 Eigelb, 30g gemahlene Mandeln, 180g Weizenmehl Type 405

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Tarteformen mit etwas Butter einfetten und mit Mehl ausstauben. Die Butter mit dem Zucker und das Salz verkneten. Dann das Eigelb kurz unterkneten und zum Schluss das Mehl und die gemahlenen Mandeln dazugeben und solange verkneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Den Mandelmürbeteig für eine halbe Stunde kalt stellen.

Fertigstellen der Galette: 2 bis 3 Pfirsiche, 100g Sahne, einige geröstete Pistazien

Nach der Ruhezeit den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen. Die Pfirsiche in Spalten schneiden und mit ca. 4cm Abstand vom Rand auf den ausgerollten Mürbeteig legen. Den Rand einschlagen und die Galette für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Einige Pistazien über die gebackene Galette streuen.

Die Pfirsich Galette mit etwas geschlagener Sahne oder einer Kugel cremigem Eis servieren. Die Galette hält sich für gut drei Tage.

Kommentar verfassen