Financier Pistache | Glutenfreie Pistazienküchlein

Heute gibt es eine glutenfreie Version meiner Pistazienküchlein aka Financiers Pistache.


„Kleine Küchlein mit Pistazien… nur in glutenfrei.“

Die letzten Jahre habe ich viel im Bereich glutenfreie Backwaren dazugelernt. Glutenfrei war quasi der Standard in meiner Arbeit, wenn es darum ging neue Produkte zu kreieren. Das Wissen und die Erfahrungen, die ich mir während dieser Zeit angeeignet habe, hilft mir bis heute bei neuen Kreationen. Bisher kam davon sehr wenig auf dem Blog an. Genauso wie mit meinen ersten veganen Ideen, sollen auch glutenfreie Rezepte eine größere Rolle hier spielen. Dabei möchte ich euch nicht nur komplett neue Kreationen präsentieren, sondern auch glutenfreie Versionen von bereits existierenden Rezepten. So wie meine Financiers Pistazie, die im Zuge meiner Meisterprüfung vor zwei Jahren zu einer glutenfreien Rezeptur überarbeitet wurden. Die Leichtigkeit und Saftigkeit ist auch bei dieser Variante gegeben, aber ihr könnt es natürlich auch einfach ausprobieren. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: 45 Minuten

Backdauer: 15 Minuten

Rezeptmenge: ca. 30 Küchlein

Spezielles Backzubehör: Silikonform „Mini-Muffin“ (4cm Durchmesser), ein (Einweg-)Spritzbeutel

Zutaten: 80g Butter, 70g Reismehl, 200g Puderzucker, 100g gemahlene Mandeln, 150g Eiklar (von ca. 5 Eiern), 70g Pistazienmus, ein halber TL Backpulver, ein Glas Amarenakirschen, einige gehackte Pistazien, Salz


Schritt 1: Nussbutter herstellen

Zutaten: 80g Butter

Zuerst den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) bzw. 180°C (Umluft) vorheizen. Eine Silikonform „Mini-Muffin“ leicht einfetten.

Die Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze für ca. 4 Minuten köcheln lassen bis das komplette Wasser verdampft ist und die Butter leicht nussig riecht. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Mehl und Puderzucker sieben

Zutaten: 70g Reismehl, 200g Puderzucker, 100g gemahlene Mandeln, ein halber TL Backpulver, eine Prise Salz

Das Reismehl, den Puderzucker und das Backpulver einmal sieben. Nun die Mischung mit den gemahlenen Mandeln und einer Prise Salz vermischen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schritt 3: Eiklar einrühren

Zutaten: 150g Eiklar (von ca. 5 Eiern)

Die Eier trennen und das abgewogene Eiklar zu der trockenen Mischung geben und mit einem Spatel unterrühren.

Schritt 4: Nussbutter & Pistazienmus hinzufügen

Zutaten: 70g Pistazienmus

Die flüssige Nussbutter und die Pistazienmus mit dem Spatel unter die Masse rühren bis alles miteinander vermengt ist.

Schritt 5: Financiers backen

Zutaten: 30 Amarenakirschen, einige gehackte Pistazien

Die vorbereitete Muffinform nun zu Dreiviertel mit Masse füllen und jeweils eine Amarenakirsche hineindrücken. Die Küchlein nun mit einigen gehackten Pistazien bestreuen. Anschließend für ca. 15 Minuten backen. Die gebackenen Küchlein kurz abkühlen lassen und aus der Backform lösen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.