Pfirsich Limonade mit Estragon

Heute heiße ich euch zu einer eiskalten Limonade aus weißen Pfirsichen und Estragon willkommen.


„Sommergetränk aus Pfirsich und Estragon. Unglaublich lecker.“

Gefühlt muss ich euch sagen: Wenn es diese Woche noch einen Grad Celsius wärmer wird, dann beginnt wahrscheinlich der Fernsehturm in Berlin zu schmelzen. Während ich so langsam vor lauter Hitze versuche meine Arbeitszeit in der Backstube immer weiter in die Nacht zu verlagern, wird mir auch bewusst, dass selbst die Berliner Nächte heißer sind als sonst.

Wenigstens kann ich mir zuhause eine meiner hausgemachten Limonaden einschenken. In dieser Woche war mir nach weißem Pfirsich. Die Pfirsichlimonade an sich ist schon sehr lecker, doch so ein kleiner Bund frischer Estragon verfeinert auch dieses sommerliche Getränk. Ich werde mir jetzt getrost noch ein Gläschen Limonade einschenken und den herrlichen, wenn auch deutlich zu warmen Sommer, genießen. Euch rate ich dringlichst das Gleiche zu tun . Euer Michael.

Eiskalte Erfrischung im Sommer mit weißem Pfirsich und Estragon.

Zubereitungsdauer: ca. 45 Minuten

Rezeptmenge: ca. 1l Limonade (beim Mischen mit Sprudelwasser ca. 1,5 Liter Limonade)

Spezielles Backzubehör: Mixer

Für die Limonade: 750g weiße Pfirsiche (ca. 6 Stück), 250ml Wasser, 250g Zucker, ein Bund frischer Estragon (ca. 15g), Saft einer Zitrone

Die Pfirsiche waschen und von ihrem Kern befreien. Die Pfirsiche vierteln. Die Stücke nun in einen Mixer geben und bei mittlerer Geschwindigkeit fein pürieren. Den Saft von einer halben Zitrone dazugeben.

In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Zucker in einen Topf geben und auf dem Herd zum Kochen bringen. Jetzt den pürierten Pfirsich und den frischen Estragon dazugeben. Alles nochmal kurz aufkochen lassen und anschließend vom Herd nehmen. Den Estragon über Nacht in der Limonade lassen, damit das Aroma durchziehen kann. Die Limonade nun abfüllen und kalt stellen.

Mein Serviertipp: Für das beste Geschmackserlebnis die Limonade im Verhältnis 2:1 mit sprudelndem Wasser verdünnen. Dann prickelt sie schön. Nun noch einige Eiswürfel in die Gläser geben und mit einer Scheibe frischem Pfirsich und einem Estragonblatt garnieren. Die Limonade am besten draußen in der Sonne, im Liegestuhl, mit Freunden oder beim Sonnenuntergang genießen.

2 Kommentare

  1. Hallo Michael
    Das hört sich mal wieder super lecker an.
    Vielleicht auch als Cocktail mit Alkohol?
    Was denkst du würde gut dazu passen?
    Wodka? Oder Peach oder ….?

    • Hi Andi,
      ja ich kann mir das auch gut als Cocktail vorstellen. Entweder im Bellini-Style mit Prosecco, Sekt etc., durch die Süße passt bestimmt auch Wodka oder Peachtree sehr gut dazu.

      Liebe Grüße, Michael.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.