Dessert im Glas mit Nougat & Cranberry

Heute gibt’s ein neues altes Rezept für mein Dessert im Glas mit Nougatmousse und Cranberries.


„Es weihnachtet einem Nachtisch mit Nougat und Cranberries.“

Ursprünglich habe ich dieses Rezept für mein Dessert im Glas vor einiger Zeit im Januar veröffentlicht. Im Zuge der Neuerungen finden auch in diesem Rezept Schritt-für-Schritt Bilder Einzug und das Rezept wird einfacher, aber genauso lecker, gestaltet. Ich finde Desserts im Glas eine super Lösung, um den Nachtisch bereits am Vortag vorbereiten zu können. Gerade an Weihnachten selbst, kann die Zeit schnell knapp werden, wenn man mehreren Personen ein Menü servieren möchte. Die leichte Säure der Cranberrymousse zusammen mit der süßen Nougatmousse ergänzen sich hervorragend. Dazu noch ein fruchtiges Kompott mit Apfel und Cranberry und fertig ist ein sehr leckeres Dessert für einen entspannten Weihnachtsabend. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: eine Stunde

Kühlzeit: 3 Stunden

Rezeptmenge: 4 Desserts

Spezielles Backzubehör: ein Stabmixer, ein Sieb, ein (Einweg-)Spritzbeutel

Zutaten: 400g Sahne, 175g frische Cranberries, 125ml Cranberrysaft, 40g Gelierzucker 2:1, 40g Nussnougat, 40g Vollmilchschokolade, 3 Blatt Gelatine, Saft einer halben Zitrone, ein Apfel „Gala“, 1 Packung Vanillezucker


Schritt 1: Cranberries erhitzen

Zutaten: 100g frische Cranberries, 40g Gelierzucker 2:1, 1 Packung Vanillezucker

Die Cranberries waschen und zusammen mit den Zuckern in einen Topf geben. Die Cranberries bei leichter Hitze erwärmen bis sie beginnen aufzuplatzen. Zwischendurch immer wieder umrühren.

Schritt 2: Kompott kochen

Zutaten: 50ml Cranberrysaft, Saft einer halben Zitrone, ein Apfel „Gala“

Sobald die Cranberries beginnen aufzuplatzen, den Apfelsaft und den Saft einer halben Zitrone zugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und mit einem Messer in kleine Würfel schneiden. Die Apfelwürfel in den Topf geben und das Kompott bei geringer Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, damit das Kompott nicht anbrennt.

Das Kompott für 5 bis 10 Minuten, je nach gewünschter Konsistenz, köcheln lassen. Anschließend das Kompott vom Herd nehmen und in eine Schüssel oder Box umfüllen.

Schritt 3: Cranberrypüree herstellen

Zutaten: 75g Cranberries, 75g Cranberrysaft, 2 Blatt Gelatine

Den Cranberrysaft zusammen mit den Cranberries und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Anschließend mit einem Stabmixer alles fein pürieren und durch ein Sieb geben. Das Cranberrypüree beiseite stellen. Die Gelatine in sehr kalten Wasser einweichen und in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4: Sahne aufschlagen

Zutaten: 400g Sahne

Die Sahne mit einer Rührmaschine oder einem Handrührgerät aufschlagen. Die geschlagene Sahne in der Zwischenzeit im Kühlschrank kaltstellen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schritt 5: Schokolade schmelzen

Zutaten: 40g Nussnougat, 40g Vollmilchschokolade, 1 Blatt Gelatine, 30g geschlagene Sahne

Die Gelatine in sehr kalten Wasser einweichen. Die Vollmilchschokolade zusammen mit dem Nougat über einem Wasserbad oder in einer Mikrowelle schmelzen (ca. 45°C).

Nun 30g der geschlagenen Sahne in ein Schälchen geben. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und zu der Sahne geben. Die Gelatine zusammen mit der Sahne über einem Wasserbad oder in einer Mikrowelle schmelzen. Die geschmolzene Gelatine zu der Schokolade geben und alles miteinander verrühren.

Schritt 6: Sahne unterheben

Zutaten: 170g geschlagene Sahne

Zuerst die Hälfte der Sahne einrühren und anschließend den Rest mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

Schritt 7: Nougatmousse abfüllen

Die Nougatmousse in einen Spritzbeutel einfüllen und im Anschluss gleichmäßig in Gläser abfüllen. Die Gläser mit der Nougatmousse für etwa 30 Minuten kaltstellen, bevor die zweite Mousse draufkommt.

Schritt 8: Gelatine auflösen

Zutaten: 30g Cranberrypüree

Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und zusammen mit 30g des zuvor hergestellten Cranberrypürees in ein Schälchen geben. Die Gelatine zusammen mit dem Cranberrypüree über einem Wasserbad oder in einer Mikrowelle schmelzen. 

Schritt 9: Gelatine einrühren

Die geschmolzene Gelatine zu dem restlichen Cranberrypüree geben und alles miteinander verrühren.

Schritt 10: Sahne unterheben

Zutaten: 200g geschlagene Sahne

Zuerst die Hälfte der Sahne einrühren und anschließend den Rest mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

Schritt 11: Cranberrymousse abfüllen

Die Cranberrymousse in einen Spritzbeutel einfüllen und im Anschluss gleichmäßig in Gläser abfüllen. Die Gläser mit Frischhaltefolie abdecken und die Mousse für min. 3 Stunden (alternativ über Nacht) gelieren lassen.

Schritt 12: Kompott verteilen und garnieren

Das Kompott auf den Desserts verteilen. Die fertigen Desserts mit etwas Schokoladendekor garnieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.