Baklava mit Orange und Haselnuss

Heute gibt es das Rezept für ein schnelles Baklava mit einer Füllung aus gerösteten Haselnüssen, Orange und Kakao.


„Heiße Tage mit süßem Baklava.“

Aufgrund der großen Hitze in den letzten Wochen fiel es mir sehr schwer überhaupt in die Küche zu gehen. Nachmittags wurde es gar derart warm in der Küche, dass selbst das Einschenken eines Cold Brew Coffee zu Schweißausbrüchen führte. Ich habe wirklich versucht etwas zu backen, aber ich habe es in unserer Küche einfach nicht ausgehalten. Also musste das Rezept letzte Woche leider ausfallen. Ich habe mir sozusagen Hitzefrei gegönnt. Nun gibt es in dieser Woche das Rezept für süßes Baklava mit Orange und Haselnüssen. Das Baklava ist weniger süß als das Original und damit auch besser für den europäischen Gaumen bzw. mich geeignet. Das Aroma der Orange zusammen mit dem Kakao und gerösteten Haselnüssen macht das Baklava zu einem sehr ausgewogenen süßen Snack. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: 45min

Backdauer: 1h

Rezeptmenge: 25 St. Baklava

Spezielles Backzubehör: eine Backform (hier: 21x21cm), ein Pinsel

Zutaten: 300g gehackte Haselnüsse, 60g Honig, eine Prise Salz, 15g Kakaopulver, einer Orange, 200g Butter, zwei Packungen Filoteig, 100g Zucker, 4 Kardamomkapseln

Schritt 1: Füllung vorbereiten

Zutaten: 300g gehackte Haselnüsse, 60g Honig, eine Prise Salz, 15g Kakaopulver, Schalenabrieb einer Orange

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die gehackten Haselnüsse für 10 Minuten rösten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.

Schritt 2: Filoteig zuschneiden

Zutaten: eine Packung Filoteig

Den Filoteig auf die Größe der Backform (hier: 21x21cm) zuschneiden.

Schritt 3: Backform mit Filoteig auslegen

Zutaten: 200g Butter

Die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Den Boden der Backform mit Butter auspinseln. Nun ein Blatt Filoteig darauflegen. Den Filoteig mit flüssiger Butter bestreichen und mit einem Blatt Filoteig bedecken. Solange wiederholen bis alle Filo-Zuschnitte aufgebraucht sind.

Schritt 4: Füllung zugeben

Nun die vorbereitete Füllung auf dem Filoteig gleichmäßig verteilen und mit einer Winkelpalette oder einem Löffel fest andrücken.

Schritt 5: Filoteig auslegen

Zutaten: eine Packung Filoteig

Den Filoteig aus der zweiten Packung ebenfalls auf die Größe der Backform zuschneiden. Ein Blatt Filoteig auf die Füllung legen und mit flüssiger Butter bestreichen. So lange Filoteig und Butter abwechseln bis der Filoteig aufgebraucht ist.

Schritt 6: Baklava schneiden & backen

Mit einem scharfen Messer das Baklava in Quadrate schneiden, dabei das Baklava bis zur untersten Schicht schneiden. Das Baklava nun für 20 Minuten bei 160°C backen. Anschließend die Ofentemperatur auf 140°C reduzieren und für weitere 40 Minuten backen.

Schritt 7: Zuckersirup kochen

Zutaten: 100g Zucker, 50g Wasser, Saft einer Orange, 4 Kardamomkapseln

Die Kardamomkapseln mit dem Boden des Topfs zerdrücken. Die zerdrückten Kardamomkapseln zusammen mit den restlichen Zutaten in den Topf geben und für 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 8: Zuckersirup verteilen

Sobald das Baklava aus dem Ofen kommt, den Zuckersirup über dem ganzen Baklava verteilen. Das Baklava muss vollständig abkühlen, bevor es aus der Form genommen werden kann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.