Upside Down Peach Cake

Der Drang nach Kuchen war stärker als die Lust nach allem anderen oder wie sollte ich euch sonst erklären, dass es heute einen gestürzten Peach Cake gibt. Der Kuchen wurde wieder auf dem Grill zubereitet und ich bin begeistert, wie gut das wieder geklappt hat.

Zu Beginn dachte ich mir, der Kuchen wird dir so derart verbrennen, dass du ihn als dunklen Schokoladenkuchen mit Noten von sehr schwarzem Karamell verkaufen könntest. Zum Glück hat sich herausgestellt, dass ein Pizzastein die Lösung ist für derartige Rührmassen auf dem Grill. Die starke Unterhitze des Grills wird abgeschwächt und ermöglicht bei geschlossenem Deckel ein gleichmäßiges Backen des Kuchens.


„Da hab ich doch glatt mal den Peach Cake verkehrt rum gebacken.“


Nach diesem ersten Erfolgserlebnis war ich eigentlich schon mehr als zufrieden mit mir und meiner Arbeit, aber als ich ihn nachher probiert hab und er auch noch derart saftig war, da wurde mir klar, dass dieses Rezept einfach perfekt für einen sonnigen Sonntag geeignet ist. Die Sandmasse schnell in der Küche zubereiten und dann draußen in der Sonne chillen, während nebenher auf dem Grill langsam der Sonntagskuchen bäckt. Euer Michael.

Upside Down Peach Cake: Kuchen verkehrt rum gebacken mit frischen Pfirsich.

Upside Down Peach Cake: Kuchen verkehrt rum gebacken mit frischen Pfirsich.

Zubereitungsdauer: 30 Minuten

Grilldauer: 25 bis 30 Minuten

Rezeptmenge: ein Kuchen (18cm Durchmesser)

Spezielles Zubehör: eine Springform mit 18cm Durchmesser, ein Pizzastein (ich: Weber Pizzastein, klein)

Für den Upside Down Peach Cake: 2 Pfirsiche, 160g Butter, 50g Zucker, eine Vanilleschote, eine Prise Salz, 2 Eier, 50g Speisestärke, 50g Weizenmehl Type 405, 1 TL Backpulver

Den Grill vorheizen. Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Die Pfirsiche abwaschen und in gleichmäßige Segmente schneiden. Die einzelnen Segmente im Kreis in die vorbereite Springform legen.

Nun die wachsweiche Butter zusammen mit dem Zucker, der Vanille und dem Salz schaumig schlagen. Das Mehl zusammen mit der Speisestärke und dem Backpulver sieben. Jetzt abwechselnd etwas Ei und Mehl unter die Butter rühren.

Die Masse über die Pfirsiche geben und glatt streichen. Den Pizzastein auf den Grill stellen. Die Springform daraufstellen und den Deckel schließen. Alles für ca. 25 Minuten backen. Zwischendurch unbedingt kontrollieren.

Oh ja, das Stück vom Upside Down Peach Cake ist für euch reserviert.

Oh ja, das Stück vom Upside Down Peach Cake ist für euch reserviert.


Upside Down Peach Cake oder wieso man Kuchen öfter mal auf den Kopf stellen sollte.

Upside Down Peach Cake oder wieso man Kuchen öfter mal auf den Kopf stellen sollte.

Kommentar verfassen