Gegrillte Wassermelone mit Sorbet von Kokosnuss

Das wird lecker: Gegrillte Wassermelone mit einem Sorbet von Kokosnuss.

Es wird munter weitergegrillt auf dem Blog, heute mal ein recht gesundes Dessert mit gegrillter Wassermelone. Momentan macht das Wetter keine Lust auf Grillen, aber ich hoffe einfach auf schönes Wetter. Während ich hier so schreibe, regnet es in Strömen und so langsam bekomme ich das Gefühl als wäre doch schon Herbst. Wenigstens wärmt so ein Grill ganz gut.

„Wassermelone vom Grill? Kann das schmecken? Aber sowas von.“

Heute also mal gegrilltes Obst, es kommt schon selten vor, dass ich Obst grille, aber für den Themenmonat hab ich es mir vorgenommen und war doch äußerst positiv von dem Geschmack überrascht. Als erstes durfte Wassermelone auf den Grill wandern. Kurz von beiden Seiten grillen und fertig. So einfach kann es gehen. Der Geschmack ändert sich durch das Grillen komplett. Dazu hab ich noch ein Sorbet aus Kokosnuss vorbereitet, das sehr gut zur gegrillten Wassermelone passt. Beim Anrichten hab ich mich für eine kleine Pfanne von Staub entschieden. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: 45 Minuten

Grilldauer: 3 Minuten pro Seite

Rezeptmenge: Dessert für 6 bis 8 Portionen

Spezielles Zubehör: eine Eismaschine (alternativ: ein Thermomix)

Das wird lecker: Gegrillte Wassermelone mit einem Sorbet von Kokosnuss.

Das wird lecker: Gegrillte Wassermelone mit einem Sorbet von Kokosnuss.

Für das Sorbet von Kokosnuss: 40g Wasser, 40g Zucker, Saft einer halben Zitrone, 400g Kokosmilch

Zuerst das Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen und anschließend die Kokosmilch zugeben und alles ein weiteres Mal aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen.

Zubereitung in der Eismaschine: Den Eismix im Kühlschrank abkühlen. Den kalten Eismix in die Eismaschine geben und je nach Fabrikat zur gewünschten Konsistenz frieren lassen.

Zubereitung im Thermomix: Den Eismix für ca. 8 Stunden (am besten über Nacht) einfrieren. Den gefrorenen Eismix in grobe Stücke schneiden bzw. brechen und in den Mixtopf geben. Nun für 15 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Das Eis sofort servieren oder wieder einfrieren.

Wunderschön und noch dazu richtig lecker: Gegrillte Wassermelone mit Kokosnusssorbet.

Wunderschön und noch dazu richtig lecker: Gegrillte Wassermelone mit Kokosnusssorbet.

Für die Kokosnussstreusel: 50g Butter, 50g Zucker, 30g Kokosraspel, 100g Weizenmehl Type 405

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die drei Zutaten Mehl, Zucker und Butter zu groben Streuseln verreiben. Zum Schluss die Kokosraspel leicht unterkneten.

Die Streusel auf einem Blech mit Backpapier verteilen und im Ofen für ca. 10 Minuten golden backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Einfach perfekt als leichtes Dessert beim Grillen: Wassermelone vom Grill mit erfrischendem Sorbet von der Kokosnuss.

Einfach perfekt als leichtes Dessert beim Grillen: Wassermelone vom Grill mit erfrischendem Sorbet von der Kokosnuss.

Jetzt geht’s an den Grill mit einer richtig leckeren Melone!

Für die gegrillte Wassermelone: ein Viertel einer kleinen Wassermelone (ca. 500g)

Die Wassermelone schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten ca. 1cm dick sein.

Den Grill vorheizen, sobald der Grill heiß ist, einige Scheiben von der geschnittenen Wassermelone auf dem Grillrost verteilen. Die Melone von beiden Seiten ca. 3 Minuten lang grillen. Anschließend auf einem Teller oder in eine kleine Pfanne von Staub einige Streusel verteilen und darauf das Sorbet setzen und daneben die noch warme gegrillte Wassermelone legen.

Kommentar verfassen