Erdbeertartelettes mit Kokosmilchreis – Und der Valentinstag kann kommen

Eingetragen bei: Rezepte, Tarte | 0

„Perfekte Harmonie im Dessert für perfekte Harmonie zu Hause.“

Lang ist’s nicht mehr hin zum Valentinstag, wenn ihr euren Liebsten was backen wollt, dann probiert doch diese leckeren Milchreistartelettes mit frischen Erdbeeren. So langsam wird’s es höchste Zeit sich um eine süße Leckerei zu kümmern. Schließlich ist in vier Tagen schon Valentinstag und da möchte man doch nur ungern mit leeren Händen da stehen.

Ich zeig euch heute eine Idee für den Valentinstag, die sicherlich gut ankommt. Und zwar gibt es Tartelettes mit einer Kokos-Milchreiscreme in einem Kokosmürbeteig mit frischen Erdbeeren. Klingt doch ganz lecker. Und wer mag schon keinen frischen Milchreis und da Kokosnuss und Erdbeere perfekt zusammen passen, ist das Rezept auch perfekt für den Valentinstag geeignet. Euer Michael.

 Zubereitungsdauer: ca. 90 Minuten mit Ruhezeiten

Rezeptmenge: 3 Herzen mit 12cm Durchmesser

Spezielles Backzubehör: 3 Backformen bzw. Tarteformen in Herzform (12cm Durchmesser), einen Topf

Erdbeertartelettes.3
Liebe geht durch den Magen, dass beweisen auch diese Tartelettes mit Erdbeere und Kokosnuss.

Für den Kokosmürbeteig: 60g Butter, 1 Prise Salz, 40g Puderzucker, 1 Eigelb, 15g Kokosraspel, 110g Weizenmehl Type 405, etwas Butter und Mehl für die Formen, Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Tarteformen mit etwas Butter einfetten und mit Mehl ausstauben. Die Butter mit dem Zucker und das Salz verkneten. Dann das Eigelb kurz unterkneten und zum Schluss das Mehl und die Kokosraspel dazugeben und solange verkneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Den Kokosmürbeteig für eine halbe Stunde kalt stellen.

Nach der Ruhezeit den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 2mm dünn ausrollen. Die Formen mit dem ausgerollten Mürbeteig auslegen und überstehende Stücke abschneiden. Den Mürbeteig mit Backpapier abdecken und  mit Linsen, Reis o.ä. füllen. Den Boden für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen und die Früchte entfernen.

Erdbeertartelettes.8
Kokosnuss und Erdbeere harmonieren perfekt.
Erdbeertartelettes.4
Die Kokosmilchreiscrème enthält auch noch Kardamom für einen runden Geschmack.

Für die Kokos-Milchreiscrème: 125g Kokosmilch, 50ml Milch, eine Kapsel Kardamom, 45g Milchreis (Rundkornreis), 75g Sahne

Die Kokosmilch zusammen der Milch und einer zerdrückten Kapsel Kardamom in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Sobald die Milch kocht den Milchreis dazugeben und für ca. 25 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit die Reiskörner nicht am Topfboden anbrennen. Sobald der Milchreis beginnt einzudicken, ihn vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Mit einem Schneebesen die Sahne halbsteif aufschlagen und unter den abgekühlten Milchreis heben. Die Milchreiscrème auf die drei Tartelettes verteilen.

Erdbeertartelettes.2
Zeit eure liebsten um den Finger zu wickeln: Erdbeertartelettes mit Kokos- Milchreiscrème

Fertigstellen der Erdbeertartelettes: 250g Erdbeeren

Die Erdbeeren mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und auf den Tartelettes verteilen. Am besten die Erdbeertartelettes sofort servieren oder im Kühlschrank kalt stellen.

Tipp: Wer möchte, kann die Erdbeeren mit Tortenguss dünn abglänzen, damit sie noch länger frisch bleiben.

Kommentar verfassen