Frische Vanillesauce – Der süße Saucenklassiker zu Desserts

Zur Basis gehört es eine gute und hausgemachte Vanillesauce machen zu können und dabei sollte man unbedingt auf die kleinen Päckchen mit Fertigmischung verzichten, denn die bringt man auch leicht ohne diese Hilfe hin und das mit richtiger Vanille.

Vanillesauce.1

Für die Vanillesauce: 125g Milch, 125g Sahne, 1 Vanilleschote, 4 Eigelb, 2 EL Zucker, eine Prise Salz

Zuerst den Zucker zusammen mit den Eigelben und etwas Milch verrühren. Die Vanilleschote auskratzen und mit der restlichen Milch und der Sahne einmal aufkochen. Die Eigelbmischung unter die heiße Milch rühren und solange verrühren bis die Sauce beginnt einzudicken. Die Sauce sofort zu warmen oder kalten Speisen servieren oder kalt stellen.

Hierzu empfehle ich meinen leckeren Wiener Apfelstrudel.

1 Kommentare

  1. Pingback: Wiener Apfelstrudel - Rezept aus Österreich

Kommentar verfassen