Feine Riesling-Sabayon – Beerenauslese über dem Wasserbad

Eine Sabayon besteht immer aus Eigelb, Zucker und Flüssigkeit. In diesem Fall verwende ich eine Riesling-Beerenauslese. Einen süßen Dessertwein, der sich perfekt für eine lockere Sabayon eignet.

Sabayon.1

Für die Riesling-Sabayon: 2 Eigelb, 1EL Zucker, 75ml Riesling-Beerenauslese

Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren. In einem Topf Wasser erhitzen (nur sieden, nicht kochen lassen). Die Schüssel mit den Eigelben auf das heiße Wasserbad setzen und ständig rühren. Nun nach und nach den Riesling dazugeben und die Masse mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Masse solange aufschlagen bis sie sich ungefähr verdoppelt hat und einen festen Stand hat.

Der perfekte Ort für die Riesling-Sabayon wäre bei meinen fruchtigen Marillenknödeln.

Marillenknödel.3

1 Kommentare

  1. Pingback: Fruchtige Marillenknödel - Rezept für Dessert

Kommentar verfassen