Peach Brown Butter Tarte – Pfirsich lässt sich gern backen

„Lass Pfirsiche sprechen, die sind gerade am Lautesten.“

Die Hochsaison für Pfirsiche ist im vollen Gang und ich selbst finde Pfirsiche ja in fast jeder Kombination und Variation hervorragend. Heute hab ich mich für eine klassische Tarte entschieden. Gefüllt wird sie neben frischen Pfirsichen auch mit einer Füllung aus brauner Butter. Die Herstellung von gebräunter Butter ist einfach und dennoch sollte man davor warnen ins heiße Fett zu fassen, kann sehr böse enden. Am Ende jedoch wenn die Nussbutter abgekühlt ist, hat sie einen ganz speziellen und sehr leckeren Geschmack entwickelt, der eben wie der Name schon sagt leicht an Nüsse erinnert. Für mich auf jeden Fall ein perfektes Rezept bei den heißen Temperaturen, da sich gebackene Kuchen doch auch bei warmen Temperaturen gut halten, im Gegensatz zu manch Torte mit viel Sahne und noch mehr Schichten. Darum hab ich mich für eine klassisch gebackene Tarte mit kleiner Spezialffüllung entschieden. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten mit 40 Minuten Backzeit

Rezeptmenge: eine Tarte mit 18cm Durchmesser

Für den Mürbeteig: 100g Butter, 40g Zucker, 1 Eigelb, Schalenabrieb einer halben Zitrone, eine Prise Salz, 140g Weizenmehl Type 405, etwas Butter und Mehl für die Backform

PeachBBTarte.5

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Eine Tarteform mit etwas Butter einfetten und mit Mehl ausstauben. Die Butter mit dem Zucker, einer Prise Salz und Zitronenabrieb verkneten. Dann das Eigelb kurz unterkneten und zum Schluss das Mehl dazugeben und solange verkneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Den Mürbeteig abgedeckt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Nach der Ruhezeit den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen. Die Form mit dem ausgerollten Mürbeteig auslegen und überstehende Stücke abschneiden.

PeachBBTarte.2

Für die Brown Butter Füllung: 150g Butter, 2 Eier, 100g Zucker, 15g Mehl, 30g gemahlene Mandeln, 3 Pfirsiche

Zu Beginn die Butter in einen Topf geben bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Butter solange köcheln lassen bis sie sich leicht bräunlich verfärbt, anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Vorsicht! Heißes Fett auf gar keinen Fall berühren oder probieren, führt zu sehr bösen Verbrennungen.

In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker leicht aufschlagen und das Mehl und die gemahlenen Mandeln unterrühren. Die warme braune Butter nun in die Masse unterrühren.

PeachBBTarte.4

Die Pfirsiche entkernen und in gleichmäßig große Spalten schneiden. Die Füllung auf den Mürbeteigboden geben und die Pfirsiche dekorativ darauf verteilen. Die Tarte im vorgeheizten Ofen für ca. 40 Minuten backen.

Kommentar verfassen