Haselnussfinancier mit Heidelbeeren

Bei meinen vielen Reisen durch die Metropolen in Frankreich und Belgien, sehe ich zwar immer sehr viele beeindruckende Süßwaren, aber letztendlich freue ich mich auf die einfachen Dinge wie zum Beispiel Financier am meisten.


„Im Nu fertig: Financier in allen Sorten und Variationen“


Das angenehme an Financier ist, dass der Teig blitzschnell herstellt ist und zugleich überhaupt nicht aufwendig ist. Die Zubereitung ist fast schon kinderleicht. Für die heutige Variante hab ich mich von den Heidelbeeren am Obststand inspirieren lassen. Und für den gewissen Crunch sorgen die frischen Streusel auf den Haselnussfinancier. Der einzige Nachteil an diesem Rezept – ihr müsst euch überlegen, was ihr mit dem Eigelb macht, wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Cannelé oder einer luftigen Zabaione? In allen Fällen müsst ihr dieses Rezept ausprobieren. Euer Michael.

So schnell zubereitet und noch dazu so lecker: Haselnussfinancier mit dunklen Blaubeeren.

So schnell zubereitet und noch dazu so lecker: Haselnussfinancier mit dunklen Blaubeeren.

Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten

Backdauer: 15 Minuten

Rezeptmenge: ca. 50 Financier

Spezielles Backzubehör: Mini-Muffin Blech für 30 Stück, ein Spritzbeutel, ein Topf

Für die Streusel: 20g Zucker, 20g Butter, 40g Weizenmehl Type 405, etwas Zitronenabrieb

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel wiegen und zu feinen Streuseln verreiben. Beiseite stellen.

„Schneller als mit Financier kann man nicht französisch genießen.“

Für die Financier: 80g Butter, 70g Weizenmehl Type 405, 200g Puderzucker, 100g gemahlene Haselnüsse, eine Prise Salz, 150g Eiweiß (von ca. 5 Eiern), etwas Puderzucker zum Stauben

Zuerst den Backofen auf 210°C vorheizen. Ein oder mehrere Muffinbleche mit etwas Butter einfetten.

Die Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze für ca. 4 Minuten köcheln lassen bis das komplette Wasser verdampft ist und die Butter leicht nussig riecht. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.


Nussbutter ist kein Muss für die Herstellung, sorgt aber für einen feineren Geschmack der Haselnussfinancier.


Sehen die Haselnussfinancier nicht zum Anbeißen aus? Und einfach gemacht sind Sie auch noch.

Sehen die Haselnussfinancier nicht zum Anbeißen aus? Und einfach gemacht sind Sie auch noch.

Das Weizenmehl und den Puderzucker einmal sieben. Nun die Mischung mit den gemahlenen Haselnüssen und einer Prise Salz vermischen. Die Eier trennen und das abgewogene Eiweiß zu der trockenen Mischung geben. Mit einem Holz- oder Gummispatel die Eiweiße unterrühren. Die flüssige Butter mit dem Spatel unter die Masse rühren bis alles miteinander vermengt ist.

Die Muffinformen nun zu Dreiviertel füllen und jeweils einige Heidelbeeren und Streusel darüber geben. Zu guter Letzt die Financier mit etwas Puderzucker abstauben. Anschließend für ca. 15 Minuten goldbraun backen. Die gebackenen Financier kurz abkühlen lassen und darauf aus der Backform lösen.

 

1 Kommentare

Kommentar verfassen