Fruchtiger Beerencrumble aka „Wie schon fertig?!“

Einfach schnell zubereitet und dazu richtig lecker: Fruchtiger Beerencrumble

Um die letzte Woche zu Feiern, gibt’s heute Beeren im Überschuss in einem leckeren Crumble. Die letzten Tage waren nicht nur vom Wetter einfach wunderschön, sondern auch von meiner Freizeitgestaltung. Endlich war mal wieder Zeit für schöne Bergtouren durch die bayerischen Alpen. Zwar sind die Berge so nah zu uns, aber oft fehlt die Zeit.

„Nach einer langen Wanderung, ein schneller Crumble vom Grill.“

Umso glücklicher war ich, dass ich diese Woche frei hatte und sie daheim verbracht habe. Was schließlich dazu führte, dass ich jeden Tag in die Berge gerannt bin, auch wenn das Wetter manchmal unsicher war. Kaum zurück von den Touren hab ich für meine Freunde und mich den Grill angeschmissen und dabei entstand das heutige Rezept. Ursprünglich erschien es mir zu simpel, doch gerade das fanden meine Freunde so toll an diesem Dessert. Einfach ein paar frische Beeren und eine Hand voll Streusel in eine Schale geben und auf den Grill stellen. Fertig ist ein wunderbar schnell zubereitetes Dessert, dass mit großer Wahrscheinlichkeit jedem schmeckt. Habt einen schönen Sonntag. Euer Michael.

Schneller geht's nicht: Fruchtiger Beerencrumble vom Grill mit frischen Beeren der Saison.

Schneller geht’s nicht: Fruchtiger Beerencrumble vom Grill mit frischen Beeren der Saison.

Zubereitungsdauer: 20 Minuten

Grilldauer: 20 Minuten

Rezeptmenge: Dessert für 4 Portionen

Spezielles Zubehör: vier feuerfeste Schälchen (ich: Villeroy & Boch Grillpfännchen mit 12cm Durchmesser)


Für die Crumble: 100g Butter, 100g Zucker, 200g Weizenmehl Type 405, Schalenabrieb einer Limette, eine Prise Salz

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel wiegen und zu groben Streuseln verreiben.

Einfach schnell zubereitet und dazu richtig lecker: Fruchtiger Beerencrumble

Einfach schnell zubereitet und dazu richtig lecker: Fruchtiger Beerencrumble


„Ein schnelleres Dessert auf dem Grill als meinen fruchtigen Crumble wird’s wohl nicht geben.“


Fertigstellen des Crumble: 600g verschiedene Beeren (ich: je 150g Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren)

Den Grill vorheizen. Die Schälchen zuerst mit Beeren füllen und anschließend die Streusel gleichmäßig darüber verteilen. Die gefüllten Schälchen auf den vorgeheizten Grill stellen und für 20 Minuten bei geschlossenem Deckel backen. Anschließend mit Ofenhandschuhen vom Grill nehmen und servieren. Wer möchte, kann dazu noch eine Kugel Eis oder Sorbet servieren, dass dann langsam auf den warmen Crumble schmilzt.

Hinweis: Der Crumble lässt sich hervorragend vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren bis es für den Grill soweit ist.

Da kann niemand widerstehen: Fruchtiger Crumble mit feinen Streuseln und frischen Beeren.

Da kann niemand widerstehen: Fruchtiger Crumble mit feinen Streuseln und frischen Beeren.

Kommentar verfassen