Erdbeer Panna Cotta – Mit marinierten Minz-Erdbeeren

„Sonntagsdessert steht für euch bereit, heute eine etwas andere Panna Cotta.“

Kein Sonntag ohne Dessert oder Kuchen oder in diesem Fall Panna Cotta, das ist mir immer ein wichtiges Anliegen, auch wenn das für mich bedeutet in der Küche zu stehen und zu arbeiten, aber nichts macht mir mehr Spaß als neue Ideen umzusetzen.

Die Idee hinter dem heutigen Nachtisch war einfach. Es wurde von der Familie nach Panna Cotta verlangt, was mir im ersten Moment zu fad erschien, doch mit einem kleinen Trick hab ich die Panna Cotta für mich doch noch interessant gemacht. Wieso die Milch, die ich für normal mit in mein Standardrezept gebe, durch fein pürierte Erdbeeren ersetzen? Und siehe da, es entsteht ein neuer Nachtisch, der nicht mehr als eine Viertelstunde Vorbereitung braucht und erstmal für verwunderte Blicke sorgt oder wer kennt schon rosa Panna Cotta. Den Abschluss machen bei diesem Rezept einige klein geschnittene Erdbeeren, die mit etwas Erdbeerpüree und einigen gehackten Minzblättern angemacht sind. Euer Michael.

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten zzgl. Abkühlzeit (ca. 2 Stunden)

Rezeptmenge: 6 Portionen

Spezielles Backzubehör: 6 Gläser (alternativ Weckgläser), ein Topf, ein Stabmixer, ein Sieb

Das schnellste Dessert: Erdbeer Panna Cotta mit marinierten Minz-Erdbeeren.

Das schnellste Dessert: Erdbeer Panna Cotta mit marinierten Minz-Erdbeeren.

Für die Erdbeer Panna Cotta: 300g Sahne, 150g Erdbeerpüree (aus ca. 200g Erdbeeren), 50g Zucker, 5 Blatt Gelatine

Für das Erdbeerpüree die Erdbeeren putzen und die Blätter entfernen. Die Erdbeeren in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Püree durch ein Sieb geben, damit mögliche Stückchen und die Samen nicht mehr im Püree sind.

Die Sahne zusammen mit dem Erdbeerpüree und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. In der Zwischenzeit den die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sobald die Sahne aufgekocht ist, vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine unterrühren. Die Erdbeer Panna Cotta in sechs (Weck-)Gläser abfüllen und für zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

[columns] [span6]

Regionale Erdbeeren, frische Pfefferminze und cremige Sahne in einem blitzschnellen Rezept.

Regionale Erdbeeren, frische Pfefferminze und cremige Sahne in einem blitzschnellen Rezept.

[/span6][span6]

So schnell und doch so einfach: Erdbeer Panna Cotta. Perfekt für ein spontanes Dessert.

So schnell und doch so einfach: Erdbeer Panna Cotta. Perfekt für ein spontanes Dessert.

[/span6][/columns]

Für die marinierten Minz-Erdbeeren: 200g Erdbeeren, 3 Stiele frische Pfefferminze, etwas Puderzucker

Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Die Minzblätter von den Stielen zupfen und in dünne Streifen schneiden. Die Erdbeerstücke mit der Pfefferminze vermischen und ggf. mit etwas Puderzucker abschmecken. Die marinierten Erdbeeren auf der erkalteten Erdbeer-Panna-Cotta verteilen und servieren.

2 Kommentare

  1. ich liebe Panna Cotta!! Vor allem deine Version mit Erdbeeren klingt echt traumhaft!! 🙂

    Ganz liebe Grüße,

    Antonia
    Team cookingCatrin

Kommentar verfassen