Der „Liebster Award“ – 11 Antworten auf 11 Fragen

liebster_batch-300x224

Ach ja, ich wurde vor einiger Zeit von Marc (http://baketotheroots.de) für den Liebster Award nominiert und stehe gerne Rede und Antwort. Los geht’s!

1. Seit wann bloggst du und warum?

So richtig bloggen mit bestimmten Themen und Rezepten erst seit einem Jahr. Über alle möglichen anderen Themen blogge ich schon seit zwei Jahren. Naja, also ich blogge, weil ich es einfach über alles liebe zu backen und meine Mitmenschen damit glücklich zu machen, dabei kommen meistens ganz leckere Kreationen zum Vorschein von denen ich mir sicher bin, dass meine Kreationen jeder gerne einmal ausprobieren möchte und seinen Freunde damit eine Freude machen will.

2. Wieso trägt dein Blog den Namen, den du ihm gegeben hast?

Die klassische Konditorei und auch die Patisserie sind zwar zwei tolle Bereiche, doch erst wenn man beide miteinander vereint und das Wissen beider Seiten bündelt, entstehen die besten und ausgefallensten Kreationen. Ich habe darum versucht den Namen dementsprechend passen zu wählen. Deshalb heißt der Blog „L’autre pâti“ oder „Die etwas andere Konditorei“.

3. Du kannst dich doch sicher noch gut an deinen ersten Post erinnern – wie lange hast du daran geschrieben/gearbeitet?

Mein erster Post war, soweit ich mich erinnern kann, ein kleines Desaster. Die Bilder sind nicht unbedingt die besten und dann hab ich ihn auch noch später veröffentlicht als angekündigt. Ich glaube fürs erste hab ich fast zwei Stunden benötigt.

4. Nutzt du Instagram, Pinterest, Facebook & Co.? Wenn ja, was magst du an den Diensten?

Ja logo. Gerade Pinterest und Instagram sind derart vielseitig und bringen mir immer wieder schöne Anregungen für zukünftige Rezepte und Posts. Und nebenbei findet man noch richtig gute Blogger. 😉

5. Hast Du dich schon mal mit anderen Bloggern getroffen?

Ich darf sogar mit einer Bloggerin zusammenarbeiten. Ansonsten noch nicht, würde aber sehr gerne.

6. Gibt es ein Thema das dir beim Bloggen sehr am Herzen liegt?

Man sollte sich stets genügend Zeit nehmen, damit alles schön aussieht und sich gut nachmachen lässt.

7. Welcher deiner Beiträge ist dir am besten gelungen/gefällt dir selbst am besten?

Mein Peach Pie ist mir einfach super gelungen und alles am dem Post ist einfach perfekt.

8. Lieblingsutensil in deiner Küche?

Meine weiße Kitchen Aid. Erledigt alle Aufgaben im Nu.

9. Hast Du noch andere Hobbies neben dem Bloggen?

Mittlerweile verbinde ich meine kompletten Hobbies beim Bloggen. Außer vielleicht reisen. 🙂

10. Cat Lady oder doch lieber nen Hund?

Eindeutig Hund. Und das schon seit zehn Jahren.

11. Wo möchtest Du gerne als nächstes in den Urlaub?

Portugal.

Zum Schluß noch die Spielregeln zum Liebster Award:

Beim “Liebster Award” geht es darum kleinere und jüngere Blogs vorzustellen. Die Nominierten dürfen nicht mehr als 1000 Facebook Fans haben. Die Regeln besagen, dass man auf 11 Fragen, welche man bei der Nominierung erhält, rede und Antwort stehen muss. Danach darf man sich selbst 11 Fragen ausdenken und weitere Blogs (max.11) nominieren. Nicht vergessen die Nominierten zu benachrichtigen und ihre Blogs im Artikel zu verlinken. Viel Spaß!

Hier die 11 Fragen, die an die Nominierten gehen…

1. Seit wann bloggst du und warum?

2. Wieso trägt dein Blog den Namen, den du ihm gegeben hast?

3. Was unterscheidet deinen Blog von anderen? Was macht ihn besonders?

4. Welche Zutat sollte in keiner Küche fehlen?

5. Wer inspiriert dich zu immer neuen Kreationen?

6. Gibt es ein Thema das dir beim Bloggen sehr am Herzen liegt?

7. Welcher deiner Beiträge ist dir am besten gelungen/gefällt dir selbst am besten?

8. Lieblingsutensil in deiner Küche?

9. Hast Du noch andere Hobbies neben dem Bloggen?

10. Cat Lady oder doch lieber nen Hund?

11. Wo möchtest Du gerne als nächstes in den Urlaub?

Die Nominierten:

http://tortenkunstblog.wordpress.com

http://jankessoulfood.blogspot.de

http://www.zuckerschnee.de

http://www.fresskapaden.de

Kommentar verfassen