ÜBER MICH

uebermich-1

Du bist wohl neugierig und möchtest gerne wissen, wer hinter dem Blog steht und wer die ganzen Rezepte entwickelt? Oder wer da über die Ausbildung schreibt? Dann bist du hier genau richtig.


Hallo, ich bin Michael. Ich bin gelernter Konditor und leidenschaftlicher Blogger.


 

michaelmayer-2Nun wisst ihr schon wie ich heiße, was ich mache, was sollte man noch über mich wissen müssen? Ein Versuch mein bisheriges Leben zusammenzufassen.

Im August 1993 geboren, eine Woche nach der Geburt für drei Jahre nach Italien verschleppt und somit an der sonnigen Adria aufgewachsen. Danach beginnt das deutsche System, was mich von meinem Heimatort Regensburg bis zu meinem späterem Wohnort Rosenheim führt, von Kindergarten bis hin zur Realschule weiter zur Fachoberschule, um das Abitur zu meistern und schließlich eine Ausbildung – Ironie an – in der am besten bezahlten Branche – Ironie aus – dem Konditorenhandwerk zu absolvieren. Nach der verrückten Ausbildung in München, im Oktober 2016 nach Berlin gezogen, um dort die französische Pâtisserie zu perfektionieren. Das war der Schnelldurchlauf. Für alle, die mehr Details wünschen, geht’s jetzt nochmal los.


Überspringen wir den Teil mit Geburt, Italien, Regensburg und Rosenheim. Beginnen wir in München bei einem traditionellen und äußerst bekannten Feinkostladen namens Feinkost Käfer. Im Sommer 2013 zog es mich der Ausbildung wegen nach München. Ursprünglich war ein Studium im Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität angedacht, doch schnell wurde mir nach dem Abitur klar, das ist nicht das Wahre. Meine Freunde und Familie brachten mich auf einen Gedanken, der mir damals sehr absurd erschien, werde doch Konditor. Du backst doch immer so tolle Kuchen und Plätzchen. Mit absolutem Unwissen – das klingt hart – hab ich mich bei Feinkost Käfer auf die Stelle zum Konditor beworben. Ich muss wohl sehr überzeugend gewesen sein oder mein Talent wurde schon damals erkannt.

uebermich-2

Die Ausbildung in einem weltweit tätigen Party Service, einem Feinkostimperium und einer Wiesninstitution gestaltete sich über drei Jahre hinweg sehr abwechslungsreich. Neben der klassischen Konditorei sah ich die hektische À-la-carte-Küche und Desserts mit Sternen in Käfer’s Esszimmer. Die Reisen, die Locations und die Orte, die ich durch den Party-Service miterleben konnte, sind mir bis heute in Erinnerung und ein wichtiger Bestandteil für meine Arbeit bei Feinkost Käfer.

uebermich-3

Nach knapp drei Jahren, einer Ausbildung mit Auszeichnung und einem tollen Ausbilder, ist die Zeit reif für Veränderung. Meine ehemalige Lehrerin empfahl mir einen kleinen Betrieb in Berlin, über den ich mich noch weiter erkundigte und schließlich den Entschluss fasste nach Berlin zu ziehen und die Arbeit in einem – für mich – winzigen Betrieb aufzunehmen. Bei Du Bonheur in Berlin steht die perfektionierte, französische Pâtisserie im Mittelpunkt und wird von meiner Chefin auch mit Leib und Seele gelebt. Soviel zu meinen bisherigen beruflichen Erfahrungen.

Nach einem knappen Jahr ist die Zeit reif für eine neue Herausforderung. Ich lasse die französische Patisserie hinter mir. Zwar bleibe ich im aufregenden Berlin, doch der Fokus ändert sich drastisch. Die Zukunft heißt HERMANN’S liegt am Rosenthaler Platz. Ein Tagescafé im Herzen von Berlin mit dem Fokus auf neue Esskultur. Als Pastry Chef kreiere ich zusammen mit meinem großartigen Team herausragende glutenfreie und laktosefreie Kuchen. Dazu kommen viele Experimente mit neuen und vergessenen Lebensmitteln.


Das wär’s dann soweit. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Euer Michael.

Kommentar verfassen