Amaretto-Mandelkranz – Winter trifft auf Sommer

Das ich verrückt nach Mandeln bin, sollte mittlerweile fast jeder gemerkt haben. Egal ob ich geriebene, gehobelte oder gehackte Mandeln verwende, zumal auch gerne Marzipan, ist es doch sehr offensichtlich. Mandeln sind aus meiner Backstube eben nicht wegzudenken. Insbesondere deswegen freue ich mich ein weiteres Rezept kreiert zu haben.

Diese Woche gibt es einen Mandelkranz mit schickem Muster im Inneren. Abgerundet wird der Geschmack durch einen Hauch von Zimt und einem kleinen Schuss Amaretto. Ohne den Zimt muss ich fast schon wieder an den heißen Sommer denken. Naja, wenigstens gibt’s warme Gedanken in der kalten Jahreszeit.

Mandelkranz.1

Für den Mürbeteig (ausreichend für einen Kranz mit 24cm Durchmesser): 270g Weizenmehl Type 405, 120g Zucker, 50g Milch, 150g Butter, eine Prise Salz, eine Messerspitze Zimt

Zuerst den Zucker mit der Butter, Salz, Gewürzen und der Milch leicht vermischen und verkneten. Nun das Mehl dazugeben und einen gleichmäßigen Teig daraus kneten. Den Mürbeteig in Folie wickeln und für etwa eine Stunde kühl stellen.

Mandelkranz.4

Für die Mandelfüllung: 2 Eier, 60g Zucker, 200g gemahlene Mandeln, 2 bis 3 EL Milch, 1 Vanilleschote, eine Messerspitze Zimt

Die Eier mit dem Zucker und den Gewürzen schaumig rühren. Nun die gemahlenen Mandeln dazugeben und unterrühren. Zum Schluss genug Milch dazugeben, damit sich die Mandelfüllung gut verstreichen lässt.

Mandelkranz.5

Fertigstellen des Mandelkranz: Mehl zum Ausrollen

Zu Beginn den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck der Größe 40 x 70cm ausrollen. Jetzt die Mandelfüllung auf dem Teig verteilen und mit einer Palette verstreichen. Den Teig nun der Länge nach einrollen. Die Mandelrolle auf ein Backblech mit Backpapier legen und einen Kranz daraus formen, indem man die beiden Enden miteinander verbindet. Den Mandelkranz für ungefähr 50 Minuten im Ofen backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Mandelkranz.3

Ausdekorieren des Mandelkranz: 100g Puderzucker, 1 bis 2 EL Amaretto, eine Messerspitze Zimt, 50g gehobelte Mandeln

Aus dem Puderzucker, dem Amaretto und dem Zimt einen Zuckerguss anrühren. Den Guss auf dem gebackenen Mandelkranz verstreichen, mit ein paar gehobelten Mandeln bestreuen und antrocknen lassen.

Tipp: Als Alternative zu Amaretto ließe sich auch Wasser oder Orangensaft verwenden.

Kommentar verfassen